Kooperation KiTa

Seit mehreren Jahren besteht eine sehr enge Kooperation der Grundschule Beuren mit den beiden städtischen Kindertagesstätten in Beuren a.d.A. und Schlatt u.Kr. Um die Kooperation mit den beiden Kindertagesstätten auf der Basis der nachfolgenden Grundüberlegungen weiter zu intensivieren und um die Vorschulkinder in ihrem letzten Kindergartenjahr zu begleiten, begannen die beteiligten Kooperationskräfte im Schuljahr 2008/09 regelmäßige Kooperationsstunden für Vorschulkinder gemeinsam mit den Erstklässlern anzubieten. 

Unsere Grundüberlegungen:

1.
Der Übergang von der Kindertagesstätte in die Grundschule erfordert besondere Aufmerksamkeit. Damit diese Übergangsphase für die Kinder zu einer stabilen begehbaren Brücke werden kann, ist es notwendig, dass die Erzieherinnen und Lehrkräfte bereits sehr frühzeitig und vertrauensvoll miteinander zusammenarbeiten.

2.
Durch die intensive Kooperation ebnen die Kindertagesstätten und die Grundschule den Weg für einen erfolgreichen Schulstart.  

3.
Die gemeinsame Beobachtung von mehreren pädagogischen Fachkräften bietet eine optimale Grundlage für die Förderung und Forderung der Kinder.

4.
Durch die wöchentlichen Bildungsangebote werden die Kinder mit dem schulischen Arbeiten und Regeln vertraut gemacht.

 

So läuft unsere Kooperation heute:

Die Vorschulkinder werden in wöchentlichen Wechsel von der Kooperationslehrkraft in ihren Kindertagesstätten besucht und nehmen an einer Lernsequenz teil. Einmal im Monat treffen sich alle Vorschüler aus beiden Kindertagesstätten in der Grundschule, um gemeinsam mit den Erstklässlern zu lernen.

Genauer Ablauf siehe Terminplan

Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an die jeweiligen Ansprechpartner.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.