Chronologie

 
Mai  2010

Ersetzen der morschen Strukturbalken an Seitenwänden und Dach. Einsetzen neuer Regenrinnen (Fremdvergabe aus Sicherheitsgründen an  Firma A. Frick, Holzmontagen)

Gesprächstermin mit Geschäftsführer d. Firma Weitershagen (Hersteller des Bauwagens in Engen); Beratung und Auswahl der geeigneten Farben. Bestellung der Spezialfarben.

Entrosten und Neuanstrich des Bauwagendaches in Eigenarbeit.

 

Juni 2010

Geldbeschaffung! Bürgermeister B. Häusler kommt zum Ortstermin nach Beuren. SL Gresser stellt die dahinter stehende Idee und das Projekt vor.
Kostenvoranschlag wird diskutiert. Bürgermeister Häusler sagt Unterstützung zu. Sachkosten (ca. 3500 €) sollen über die Sparkassenstiftung beantragt werden.

Antrag an die Sparkassenstiftung, Vorstellung des Projektes und Beantragung von € 3500,-

Bürgermeister Häusler sagt die Gestaltung und Herrichtung des Aufstellplatzes durch die städt. Abteilung Gewässer/Grün für letzte zwei Ferienwochen/erste zwei Schulwochen fest zu.

 

Juli 2010

Anschleifen, grundieren und Neuanstrich der Außenwände und des Fahrgestells

 

September 2010

Beratung über Gelände-/Außengestaltung durch Frau Beermann-Landry von der Städt. Abteilung Gewässer/Grün 

 

Oktober 2010

Geplant: Innenausbau/Gerätegrundausstattung/Elektroarbeiten durch H. Roth

 

März/April 2011

Fertigstellung mit Einweihungsfest

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.